Solziales Engagement

Jährliche Weihnachtsaktion

2020
In diesem Jahr unterstützt AKM-Tore im Rahmen seiner traditionellen Weihnachtsspende den gemeinnützigen Förderverein des Wildparks Bad Marienberg. Geschäftsführer Jens Ulrich Schmidt übergab direkt vor Ort einen Scheck in Höhe von 1.500 € an Stefan Weber, den ersten Vorsitzenden des Vereins und Wildpark-Ranger Ralf Scherm. Auch wenn der Park aufgrund der aktuellen Situation um Corona geschlossen hat, gehen die Arbeiten stetig weiter. Die Tiere müssen versorgt und die Anlage instandgehalten werden. „Aktuell befindet sich das neue Waschbärhaus im Bau. Der Förderverein übernimmt die Kosten für diese Investition und kann die Spende von AKM-Tore sehr gut für dieses Projekt einsetzen“, erläutert Stefan Weber. Den Wildpark Bad Marienberg können Besucher seit mehr als 50 Jahren kostenfrei besuchen, was dem Engagement der Stadt und des Fördervereins zu verdanken ist. „Wir freuen uns, dass die Spende in diesem Jahr einer Institution im Westerwald zugutekommt, von der sehr viele Menschen aller Altersgruppen profitieren. Auch viele unserer Mitarbeiter kennen den Wildpark und besuchen ihn“, erklärt Jens Ulrich Schmidt. Foto: Fotostudio Röder Moldenhauer, Bad Marienberg

2019
Das ambulante Kinder- und Jugendhospiz in Koblenz freut sich über den AKM-Spenden-Scheck, mit dem Freizeitaktivitäten für die erkrankten Kinder und ihre Familien angeboten sowie Beratungsangebote und Vorträge finanziert werden.   

2018
Unterstützung des Vereins "Freunde der Kinderkrebshilfe Gieleroth" mit unserer diesjährigen Spende. 

2017
Spende an den Verein "Kleine-Herzen-Westerwald e.V."

2016
Das Kinderheim in Halbs freut sich über unsere Weihnachtsspende in diesem Jahr.

2015
Unsere diesjährige Spende erhält die DRK-Kinderklinik in Siegen.

2014
Wir unterstützen in diesem Jahr den Neubau des stationären Hospiz St. Thomas in Dernbach, vertreten durch die Katharina Kasper HOSPIZ GmbH.

2013
Die Kinderklinik des Kemperhofs in Koblenz freut sich über unsere Spende. Von dem Geld werden medizinische Geräte sowie Spielzeug für krebskranke Kinder gekauft.

2012
In diesem Jahr unterstützen wir das Kinderhospiz des Koblenzer Hospizvereins e.V. mit einer Spende.

2011
Spende an den Verein "Kleine-Herzen-Westerwald e.V."
Der Verein unterstützt Kinder mit angeborenem Herzfehler und deren Angehörige. Forschung, Lehre und medizinische Versorgung der Kinderherzchirurgie werden gefördert.

2007 bis 2010
Jährliche Spende an die "Station Peiper" der Kinder-Krebsklinik des Universitätsklinikums Gießen

 


Über uns

das Führungsteam bei AKM TORE

Die vier Gesellschafter der AKM-Tore GmbH, Rainer Müller, Jürgen Antusak, Herbert Kühn und Wolfram Käsgen, haben seit der Gründung im Jahr 1983 engagiert und erfolgreich das mittelständische Unternehmen aus dem Westerwald aufgebaut und geführt. Nach über dreißig ereignisreichen Jahren ziehen sich die Gründer aus dem operativen Geschäft zurück, wobei das Unternehmen weiterhin in ihrem Besitz bleibt.

Im Dezember 2017 konnte Jens Ulrich Schmidt als neuer Geschäftsführer für AKM Tore gewonnen werden. In den folgenden Monaten übergaben die vier Gesellschafter die Geschäfte an ihn, so dass er seit Mai 2018 das Unternehmen allein leitet. Er steht für die Weiterführung des Betriebs im Sinne der Gründer, aber auch für Weiterentwicklungen in den Bereichen EDV und Anpassung der Produktlinien an die Kundenbedürfnisse. Einen besonderen Schwerpunkt setzt Jens Ulrich Schmidt dabei auf die Sicherung der Arbeitsplätze sowie der Produktion aller Tortypen am Standort Langenhahn. AKM TORE stellt sich mit ihm langfristig für die Zukunft auf, so dass die Umstellung des Unternehmens auf die Digitalisierung sowie die Erneuerung der Produktions- und Fertigungsabläufe erfolgreich umgesetzt werden.

Tatkräftige Unterstützung erhält Jens Ulrich Schmidt von den erfahrenen, leitenden Angestellten Volker Pistor (Vertrieb), Falko Mann (Buchhaltung), Gerd Heuzeroth (Montage und Service), Andreas Weber (Technik) sowie Günter Stahl (Fertigung). Sie bringen ihr Branchen-Know-How ein, um Innovationen zu entwickeln und Abläufe zu optimieren. Hierbei verfolgt das gesamte AKM Team mit seinen rund 100 Mitarbeitern gemeinsam ein Ziel: zufriedene Kunden bei AKM Tore.